Bernds Tauchsafaris

LIVEABOARD mit der BB-BRYAN

BB Bryan Safarischiff Safaroboot


Tauchen auf Palawan, ein TRAUM vieler Taucher:

denn die Coron Bay und die Insel Busuanga ist einer der besten Wracktauchgebiete der Welt. Palawan heisst aber nicht nur Wracktauchen, denn Palawan bietet auch das Tauchen mit Dugongs (Seekühe), Höhlentauchen, oder Tauchen im Barakuda Lake u.v.m.!!!

Geheimtipp Palawan - Philippinen

Viele Jahre blieb Palawan vom Tourismus überwiegend unentdeckt. Lediglich einige Backpacker besuchten Palawan. Auch heute noch ist der Tourismus auf Palawan sehr begrenzt, erfreut sich aber immer größerer Beliebtheit, denn Palawan ist nicht nur taucherisch, sondern auch landschaftlich ein Paradies auf Erden! Palawan ist mit einem Inlandsflug leicht zu erreichen. Flüge gehen u. a. von Manila und Cebu.

Insel Palawan

Palawan hüten die Filipinos wie einen Schatz: Die Inselgruppe, die sich Hunderte von Kilometern durch den tropischen Ozean zieht, ist trotz ihrer Lagunen, Urwälder und seidigen Strände noch ein weißer Fleck auf der Weltkarte der Reisenden. Palawan ist umgeben vom Südchinesisches Meer, der Sulusee, der Mindoro-Straße und der Balabacstraße von Borneo. Die höchste Erhebung mit 2.084 m ist der Mount Mantalinganhan. Palawan ist die größte Provinz der Philippinen mit einer Fläche von ca. 15.500 km².

Tauchen Palawan - Coron Bay, Insel Coron, Busuanga

Neben den schönen Rifftauchgängen bietet Palawan besondere Highlights wie:

* Wracktauchen - japanische Kriegsflotte (Coron Bay oder Busuanga)
* Tauchen am Apo Reef - ein traumhaftes Tauchgebiet auch mit Haie
* Tauchen mit Dugongs (Seekühe)
* Abenteuertauchen im Barakuda Lake
* Höhlentauchen u.v.m. !

Wracktauchen Coron:

Coron Bay Insel Coron Palawan Wer von Palawan - Busuanga und Coron Bay hört, denkt sofort an einer der besten Wracktauchgebiete der Welt. Und das ist es auch! Im September 1944 entdeckten die Amerikaner das Versteck der japanischen Kriegsflotte um Palawan/Coron/Busuanga-Philippinen. (ca. 15-18 Kriegsschiffe) Die Dritte-US Flotte, unter dem Kommando von Admiral "BULL" William Halsey an Bord der US-S New Jersey, setzte sich in Bewegung in Richtung der Philippinen-Inseln. In den frühen Morgenstunden des 24. September's 1944, 05.50 Uhr, fand ein Aufklärungsflugzeug die Japanische Flotte. Vom amerikanischen Flugzeugträger starteten insgesamt 120 Flugzeuge. Um 9.00 Uhr erreichten die Flugzeuge Busuanga Island und die Coron Bay. Nur 45 Minuten später verließen sie die Inseln und hinterließen eine Hölle der Verbrennung von Öl und explodierenden Schiffen.

Tauchen Coron Palawan

Insgesamt können ca. 11 Wracks der japanischen Kriegsflotte betaucht werden. Das Wrack der >Kyokuzan Maru< liegt im Norosten von Busuanga und ist das größte Wrack mit einer Länge von ca. 168 m und gilt gleichzeitig als das SCHÖNSTE. Es ist noch sehr gut erhalten und liegt in einer maximal Tiefe von ca. 40 m fast aufrecht. Die Decksebenen befinden sich in einer Tiefe von 22-28 m. Im Innern findet man Autos und Lastwagen der japanischen Kriegsmarine.

Coron Wracktauchen

Tauchen am Apo Reef - Nationalpark:

Apo Reef ist einer der schönsten Tauchperlen der Philippinen. Ca. 3 Stunden dauert die Fahrt mit dem Boot vom nördlichen Teil der Busuanga Insel. Die Inselgruppe umläuft teilweise eine atemberaubende Steilwand bis auf etwa 400 m. Die steilen Wände sind mit Korallen, Schwämme, Manteltiere, Nacktschnecken und Schnecken bedeckt. Die Korallenbildung auf dem Plateau ist großartig. Grüne und Karettschildkröten, und eine Vielzahl von Fischschwäremn sind hier anzutreffen. Aber auch Haie und Mantas besuchen sehr oft das Apo Reef.

Tauchen Apo Reef

Tauchen mit Dugongs (Seekühe):
Dugong-Beobachtung: Ein professionell gestalteter Ökotourismus bietet Tauchern und Nichttauchern die Möglichkeit, die sanftmütigen Tiere entlang der Küste von Busauanga zu beobachten. Ca. 20 Tiere leben derzeit im Norden von Busuanga. Ein fantastisches Erlebnis für Taucher und Nichttaucher !xxxxxxxxxx

Abenteuertauchen im Barakuda Lake:
Der wohl verrückteste Tauchplatz auf den Philippinen. Ort: Coron Island. Dieser spektakuläre Tauchgang beginnt mit einigen anspruchsvollen Bergsteigungen in voller Tauchausrüstung über scharfe Kalksteinfelsen. Der Aufstieg dauert ca. 10-15 Minuten und die Anstrengung ist es wert. Die Landschaft rund um den See ist ebenso spektakulär wie der See. Die ersten 4 m des Sees ist Süßwasser. Unterhalb von 4 m ist Salzwasser. Wassertemperaturen von 28 bis 38 Grad. Bei ca. 35 m wechselt das kristallklare Wasser in eine braune Brühe. Der See wird beherrscht von einem Riesenbarrakuda mit einer Länge von ca. 1,7 m. Ein Tauchgang, den Sie nicht verpassen sollten!

Höhlentauchen:

Die Höhle im Barracuda See: Eine sehr tiefe und ernsthafte Höhle im Barracuda See mit einer Einstiegstiefe von ca. 33m. Bitte nicht unter 40 Meter absteigen ! Empfohlene Zertifizierung: AOWD, Deep Diver, Cave Diver Cathedral Cave: Eine Höhle unter Coron Island, direkt mit dem Meer verbunden. Lage: Am südlichen Ende der Insel Coron auf der Ostseite . Cathedral Cave ist ein schöner Tauchplatz. Der Einstieg beginnt bei 6 m in ein Loch am Boden des Meeres neben der schieren Felswand. Sie tauchen durch einen Tunnel auf ca. 12 m hinab. Wenn Sie sich die Zeit nehmen, sehen sie eine Anzahl an jungen Hummern. Wenn sie den Tunnel passiert haben, sehen sie den Schein der Sonne, der Tief ins Innere eindringt. Ein fantastischens Lichtspiel! Sie folgen dem Licht und der Oberfläche in eine große unterirdische Kathedrale. Von dort kommen sie in eine Kammer, die mit einer Luftblase über Meeresspiegel gefüllt ist. Zurück tauchen sie durch einen Tunnel, der sie ins offene Meer bringt, entlang an wunderschönen Korallen mit 20 bis 30 Meter Sicht. Ein Tauchgang, den sie nicht verpassen sollten !

Begleiten Sie uns auf einer 1 bzw. 2 wöchigen Palawan Tauchreise, oder auf einer 2 wöchigen Kombinationsreise, die mit einer mehrtägigen Tauchsafari in den Visayas beginnt.

Wünschen Sie eine 3 oder 4 wöchige Kombinationsreise, schreiben Sie uns an. Wir erstellen Ihnen ein Angebot!

Hinweis: Wir sind keine Reiseagentur. Die Reisen werden durch uns durchgeführt !











Pamilacan & Snake Island  -  Tauchreisen  -  Liveaboard Philippines  -  AGB  

Alona  -
 Anreise  -  Apo Island  -  Insel Apo Island  -  Aqua Landia   -  

Blue Star Dive Resort  -  Bohol  -  Buchung Safari  -  Einreise  -  Flower  

Fotogalerien  -  Impressum  -  
Infos Diving  -  Tauchen Siquijor  -  Kontakt  

Tauchkurse  -  Leute Bohol  -  Panglao  -
 Infos  - Tauchkurse  

Preise Beach Resort  -  Safaribilder  -  
schönsten Tauchgebiete  

deutsche Tauchbasis  -  Tauchen Bohol  -  
Tauchreisen  -  Tauchreisen  -

  Tauchsafari Bohol  -  Videos  -  bohol  -  Liveaboard
 
beste Tauchgebiete  - Tauchen Bohol  -  Tauchrundreise  -  Tauchbasis Bohol

 -  Tauchsafari  -  Tauchreise  -  Inselhüpfen  -  Tauchboote  -  Tauchen  -

  Tauchurlaub  
Tauchsafari  -  Tauchreisen  -  Balicasag Dive Resort  - 

Tauchen Anda Bohol  
 -  Tauchbasen Bohol  -  deutschsprachige Tauchbasis  

Tauchurlaub Bohol
 -  Bernds Tauchsafaris  -  deutsche Tauchbasis  - 

deutsche Tauchschule
 -  Beach Resort Bohol  -  beste Reisezeit  -  Tauchplätze  

Video Tauchsafari
 -  Termine Tauchsafari  -  Cove Sand Beach Resort  -

 Tauchen Cebu  - 
Malapascua Garden Resort  -  Tauchen Grossfisch  

Backpacker Urlaub  
-   Grossfisch  -  Apo Reef  -  Walhaie Leyte  -

Dive Safari Philippinens  - 
Tauchen Balicasag  -  Tauchsafari Leyte  

Insel Leyte  -  Liveaboard Philippines
 -  Whale Shark Philippines  - 

Video Tauchsafari Leyte  -  Tauchrundreisen  
Tauchen Coron  -  Rundreise  

Tauchen Insel Balicasag  -  Tauchen Pamilacan  
 -  Tauchen Apo Island  -

  Palawan  -  Reisewarnungen  -  links  -  Resort  -   Safariboote


 -  Liveaboard Philippines  -  Sonderangebote  -  Tauchsafari Visayas  - 

Tauchplätze Visayas  -  Tauchsafari Leyte  -  Tauchplätze Leyte  -  Preise Leyte

 -  BB-Bryan  -  Bilder  -  Unterwasserwelt Visayas   -  Unterwasserwelt Leyte

 -  Tauchplätze   -  Tauchbasis  -  Tauchkurse  -  Resorts  -  Hangover  -  Blue Star

 -  Balicasag   -   Malapascua  -  Turtle Bay Resort   -  Facebook   -  Twitter  

 -  Instagram   -  Tauchen Anda   -  Walhaie Philippinen    -   Kims Garden

 -  Liveaboard Philippines  -  Diving Whale Sharks  - 

Diving Anda BoholDiving Philippines  -  best dive areas  -